Logo FRANKFURT.de

Kultur

Maria Bouglione zu Gast im Tigerpalast in der Saison 2004/2005,  © Tigerpalast
Dieses Bild vergrößern.

Gemessen an der Größe Frankfurts ist das Kulturangebot überwältigend. Mehr als hundertmal in der Woche hebt sich der Vorhang für die Vorstellungen auf den rund 20 Bühnen und für ca. 30 freie Gruppen. Zur Aufführung kommen Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows, Varieté, Kabarett u.v.m., und wer kennt nicht die Frankfurter Musik-Event-Highlights wie "Das Deutsche Jazzfestival". Daneben besitzt Frankfurt ein wunderschönes Museumsufer und international bekannte Häuser wie die Kunsthalle Schirn, das Städel, das Deutsche Filmmuseum oder das Museum für Moderne Kunst. Die "Nacht der Museen" und das "Museumsuferfest" gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Ausstellungshäuser.

Wir können auf den folgenden Seiten nur einen Ausschnitt des breit gefächerten Kulturangebotes wiedergeben. Tiefergehende Informationen zu Frankfurts Kultur und Kulturinstitutionen erhalten Sie über das Kulturportal der Stadt Frankfurt.

Aktuelles

Logo Zoo Frankfurt am Main, © Zoo Frankfurt am Main

Zooeingang Rhönstraße ab dem 1. Mai wieder geöffnet

Vom 1. Mai bis zum 31. Oktober können Inhaber von Dauer- und Vorverkaufskarten den Eingang in der Rhönstraße nutzen. Die Öffnungszeiten wurden deutlich ausgeweitet.

Einblick in die Antisemitismus-Workshops 'AntiAnti - Museum Goes School' an der Phillip Holzmann Schule, © Jüdisches Museum Frankfurt

‚AntiAnti - Museum Goes School‘

„AntiAnti – Museum Goes School“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm des Jüdischen Museums zur antisemitismuskritischen Extremismusprävention an berufsbildenden Schulen. Die Arbeit wird mit...

Bücherverbrennung im Dritten Reich, 1933, © picture-alliance/dpa

Lesen gegen das Vergessen: Frankfurt gedenkt der Bücherverbrennung vor 85 Jahren

Medienvertreter sind eingeladen, von der Veranstaltung zu berichten. Journalistinnen und Journalisten können sich per E-Mail an mailto:presse@boev.de akkreditieren.

Kontakt für die...

Die Beatles (hier ohne Paul McCartney) bei einem Zwischenstopp auf dem Flughafen während ihrer Welttournee 1964, © Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main, Foto: Mickey Bohnacker

Das Frankfurt der Nachkriegszeit in Zehntausenden von Bildern

Rund 200.000 Aufnahmen vom Frankfurt der späten 1940er bis in die 1990er Jahre - das Institut für Stadtgeschichte erwirbt Nachlass des Pressefotografen Mickey Bohnacker.

Logo Römerberggespräche, © Römerberggespräche e. V.

1968 – 2018: What is left?

Was 68 uns heute noch zu sagen hat: Über Errungenschaften und Bürde des politischen Aufbruchs reden sechs Diskutanten am 28. April bei den Römerberggesprächen im Schauspiel.

Logo Nacht der Museen 2018, © k/c/e Marketing GmbH

Eine Nacht für alle Sinne

Und auch bei der Nacht der Museen 2018 laden 40 Kulturstätten in Frankfurt und Offenbach ein: Bis zum Morgengrauen öffnen Museen, Galerien und Off-Spaces ihre Pforten.

Städtische Bühnen - Zuschauerraum Schauspiel, © Stefan Marquardt

Welche Zukunft für die Städtischen Bühnen?

Neubau oder Sanierung – wie geht es weiter mit den Städtischen Bühnen? Darüber wird an drei Abenden im Chagallsaal diskutiert. Der erste findet am 20. März statt.

Logo Frankfurter Interkulturelle Wochen, Ausschnitt, © Initiativkreis IKW/Stadt Frankfurt am Main

Jetzt Programmpunkte für die Frankfurter Interkulturellen Wochen 2018 anmelden

Eine Bühne für alle, die das Miteinander in Frankfurt lebenswert machen: Vereine und Institutionen können sich bis zum 15. Mai für die Interkulturellen Wochen 2018 anmelden.

Außenansicht Museum Angewandte Kunst © Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main

Neue Ausstellung im Museum Angewandte Kunst ‚Jil Sander. Präsens‘

Die Ausstellung präsentiert in multimedialen Installationen und Tableaus die Auswirkungen von Jil Sanders Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign.

Kulturportal, Museen

Kulturportal

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main bietet einen Überblick zu kulturellen Themen, zu Institutionen und Initiativen sowie zu aktuellen Entwicklungen.

Anzeigen