Logo FRANKFURT.de

Veranstaltungen

© Stadt Frankfurt am Main
 

Das Referat für Internationale Angelegenheiten führt eigene Veranstaltungen zur Förderung der internationalen Beziehungen durch und ist Kooperationspartner oder Unterstützer bei entsprechenden Projekten anderer Veranstalter.


Hier können Sie sich über anstehende Termine informieren und finden Rückblicke auf vergangene Events.



Europawoche 2018 – Die Frankfurter Goldene Bulle

Vortragsveranstaltung des Instituts für Stadtgeschichte, Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:30 Uhr – Eintritt frei




Referent: Dr. Michael Matthäus, Frankfurt am Main
Ort: Institut für Stadtgeschichte im Karmeliterkloster, Münzgasse 9, 60311 Frankfurt
Veranstalter: Institut für Stadtgeschichte und Referat für Internationale Angelegenheiten

"Sharing Heritage" – mit diesem Motto fordert die Europäische Kommission anlässlich der bundesweiten Europawoche 2018 dazu auf,
Europa den Europäern wieder ein Stück näher zu bringen. Im Fokus des Europäischen Jahrs des Kulturerbes 2018 stehen das Gemeinschaftliche und das Verbindende der europäischen Kultur.

Das Institut für Stadtgeschichte verwahrt mit dem 1366 ausgefertigten Frankfurter Exemplar der Goldenen Bulle Kaiser Karls IV. von 1356 ein herausragendes Verfassungsdokument zur
deutschen und europäischen Geschichte. Die sieben Ausfertigungen der Goldenen Bulle und die Prachthandschrift König Wenzels von 1400 wurden im Juni 2013 in das UNESCO-Weltdokumentenerbe aufgenommen.
Eine Veranstaltung zur Europawoche 2018.

Anmeldung bitte unter: Info.international@stadt-frankfurt.de




Chinesische Skulpturen aus drei Dekaden - 中国雕塑作品展

30-jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft
Frankfurt — Guangzhou
25. Mai – 5. Juni 2018, 10 – 17 Uhr
Rathaus Römer, Eintritt frei

Im Rahmen des 30jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft mit Guangzhou werden Skulpturen der Guangzhou Sculpture Academy in der Römer- und Schwanenhalle ausgestellt werden. Die Ausstellung wird vom 25.05. – 05.06.2018 gezeigt. Der Eintritt ist frei.



© Stadt Frankfurt am Main

International Stammtisch

Viele Menschen kommen aus beruflichen Gründen nach Frankfurt am Main. Der "International Stammtisch" will ihnen helfen, sich zu orientieren und die Vielfalt der Stadt kennen zu lernen.
...

© Stadt Frankfurt am Main

Newcomers Festival

Das Newcomers Festival ist eine familienorientierte und informative Veranstaltung im Römer, bei der sich Dienstleister, Vereine und Organisationen aus der Region präsentieren.

© Türkisches Filmfestival

Türkisches Filmfestival

Das Türkische Filmfestival nutzt seit über einem Jahrzehnt die universale Sprache des Films, um kulturelle Barrieren zu überwinden.

© Stadt Frankfurt am Main

Bon Odori

Einmal im Jahr präsentiert die japanische Gemeinde in Frankfurt ihren traditionellen Volkstanz, den Bon Odori.

© Stadt Frankfurt am Main

Bürgerreisen in die Partnerstädte

Bürgerreisen in die Partnerstädte eröffnen Ihnen neue Horizonte und fördern die internationalen Begegnung.

© Bao Lili

Nippon Connection

Nippon Connection ist die größte Plattform für aktuelle japanische Filme außerhalb Japans.

© Marcel Richters

Europa-Kulturtage

Getreu dem Motto der Europäischen Union "In Vielfalt geeint" kommen bei den Europa-Kulturtagen der Europäischen Zentralbank die Einheit und Vielfalt Europas gleichermaßen zum Ausdruck.