Logo FRANKFURT.de

Kultur

Maria Bouglione zu Gast im Tigerpalast in der Saison 2004/2005,  © Tigerpalast
Dieses Bild vergrößern.

Gemessen an der Größe Frankfurts ist das Kulturangebot überwältigend. Mehr als hundertmal in der Woche hebt sich der Vorhang für die Vorstellungen auf den rund 20 Bühnen und für ca. 30 freie Gruppen. Zur Aufführung kommen Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows, Varieté, Kabarett u.v.m., und wer kennt nicht die Frankfurter Musik-Event-Highlights wie "Das Deutsche Jazzfestival". Daneben besitzt Frankfurt ein wunderschönes Museumsufer und international bekannte Häuser wie die Kunsthalle Schirn, das Städel, das Deutsche Filmmuseum oder das Museum für Moderne Kunst. Die "Nacht der Museen" und das "Museumsuferfest" gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Ausstellungshäuser.

Wir können auf den folgenden Seiten nur einen Ausschnitt des breit gefächerten Kulturangebotes wiedergeben. Tiefergehende Informationen zu Frankfurts Kultur und Kulturinstitutionen erhalten Sie über das Kulturportal der Stadt Frankfurt.

Aktuelles

Logo Deutscher Buchpreis 2017, © Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung

Deutscher Buchpreis 2017: Die Autoren der Shortlist im Literaturhaus Frankfurt

Das Kulturamt und das Literaturhaus Frankfurt präsentieren zusammen mit der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung die Autoren der Shortlist des Deutschen Buchpreises.

Stadtschreiber Bergen Enkheim 2017: Thomas Melle, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Dagmar Morath

Antrittslesung des neuen Stadtschreibers Thomas Melle

Der neue Stadtschreiber von Bergen-Enkheim Thomas Melle hält seine Antrittslesung.

Dombaumeister Robert Sommer steht auf dem Baugerüst an der Nordseite des Doms, 14. Juli 2017, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

Frankfurts Dombaumeister – ein Arbeitsplatz in luftiger Höhe

Robert Sommer hat einen exklusiven Job über den Dächern der Stadt: Als Dombaumeister wacht er über das Wohlergehen des Frankfurters Kaiserdoms St. Bartholomäus.

Ellen M. Harrington, ab 1. Januar 2018 Direktorin des Deutschen Filminstituts und Filmmuseums, © Foreshadowing Entertainment 2010, Foto: Luis R. Quintero

Ellen M. Harrington wird neue Direktorin des Deutschen Filminstituts und Filmmuseums

Das Deutschen Filminstituts bekommt zum 1. Januar 2018 eine neue Direktorin. Ellen M. Harrington aus Los Angeles folgt Claudia Dillmann.

Oberbürgermeister Peter Feldmann betrachtet bei der Vernissage anlässlich der Ausstellung ‘Unbekannte Helden’ in der Römerhalle eine Schautafel, 4. September 2017, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Salome Roessler

Mehr als 6000 Besucher sahen die ‚Unbekannten Helden‘

Die Ausstellung „Unbekannten Helden“ in den Römerhallen war ein großer Erfolg.

Richtfest für das Deutsche Romantik-Museum mit (l-r) Frank Junker (Vorsitzender der Geschäftsführung der ABG FRANKFURT HOLDING), Prof. Christoph Mäckler (ausführender Architekt), Prof. Dr. Anne Bohnenkamp-Renken (Direktorin des Freien Deutschen Hochstifts), Peter Feldmann (Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main), Dr. Ina Hartwig (Kulturdezernentin), Carl-L. von Boehm-Bezing (Vorsitzender des Verwaltungsausschuss des Freien Deutschen Hochstifts), Dr. h.c. Petra Roth (Oberbürgermeisterin a.D. und Ehrenbürgerin der Stadt Frankfurt) und Boris Rhein (Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst), 11. September 2017, © Foto: Bernd Kammerer

Richtfest für das Deutsche Romantik-Museum

Bauherr, Architekt und Handwerker sowie die Projektförderer und -unterstützer sind zusammengekommen, um das Richtfest für das Deutsche Romantik- Museum zu feiern.

Mike Josef, Planungsdezernent, © Stadt Frankfurt am Main

Räume für Kreative und energetische Sanierung werden unterstützt

Mike Josef gibt 50.000 Euro für die Modernisierung von Räumen für ein Künstleratelier in Fechenheim sowie die energetische Sanierung eines Reihenhauses in Berkersheim frei.

Logo des vom Kulturamt initiierten Artist In Residence-Programms 'AIR_Frankfurt', © basis e.V.

Neuer Kooperationspartner für das Künstler-Austauschprogramm AIR_Frankfurt

AIR_Frankfurt gewinnt mit dem Kunstzentrum Lostgens’ in Kuala Lumpur einen neuen Partner dazu. Der Austausch findet aktuell zum ersten Mal statt.

Wind-Skulptur der Künstlerin Silke Wagner in Fechenheim, © Foto: Wolfgang Günzel

Im Wind: Sechs Skulpturen von Silke Wagner für Fechenheim

Ina Hartwig und Mike Josef präsentieren Kunstprojekt in Fechenheim.

Kulturportal, Museen

Kulturportal

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main bietet einen Überblick zu kulturellen Themen, zu Institutionen und Initiativen sowie zu aktuellen Entwicklungen.

Anzeigen