Logo FRANKFURT.de

03.07.2018

Kunstwerkstatt widmet sich den Menschenrechten

Logo Jugendbildungswerk Frankfurt, © Jugendbildungswerk Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) In den Sommerferien bietet das Jugend- und Sozialamt zusammen mit dem Kinder- und Jugendhaus Dornbusch, Eschersheimer Landstraße 248, eine Kunstwerkstatt an. Vom 16. bis 20. Juli können sich Jugendliche ab zwölf Jahren als Künstler und Künstlerinnen versuchen. Sie lernen verschiedene Materialien und Techniken kennen, ziehen mit der Kamera los und experimentieren mit Farben und Formen.

Die Kunstwerkstatt findet unter dem Thema „Menschenrechte“ statt. Welche Menschenrechte gibt es? Was bedeuten sie für das persönliche Leben? Gemeinsam werden Antworten gesucht, die dann in ganz eigenen Kunstwerken zur Entfaltung kommen.

Kosten inklusive Getränke und Mittagsimbiss 25 Euro, Infos und Anmeldung unter Telefon 069/212-35935, E-Mail: jugendbildungswerk@stadt-frankfurt.de .