Logo FRANKFURT.de

11.05.2018

Zahlen bitte! 1400 Kilogramm Kräuter für die Grie Soß

Kräuter beim Grüne-Soße-Festival: Kresse, Mai 2014, © Foto: PIA/Stefan Maurer
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Wer erleben will, wie 1400 Kilogramm Kräuter verarbeitet werden, der sollte zwischen dem 12. und 19. Mai auf den Frankfurter Roßmarkt zum Grüne Soße Festival kommen.

49 Gastronomen bereiten an 7 Tagen die 7 Kräuter zu. Die verschiedenen Grüne Soßen-Variationen werden dann traditionell hessisch mit Eiern und Kartoffeln serviert und von 650 Gästen pro Abend verkostet. Anschließend wird abgestimmt, wer die beste kreiert hat. Die sieben Tagessieger treten dann im großen Finale gegeneinander an. Der Gewinner wird zum Gesamtsieger des Festivals gekürt.

Jeder der sieben Gastronomen bringt am jeweiligen Abend 50 Liter Grüne Soße mit, so dass pro Abend 350 Liter zur Verköstigung bereit stehen. Am Ende der achttägigen Veranstaltung haben also 2800 Liter Platz auf den Tellern gefunden. Als Beilage gibt es dazu insgesamt 1850 Kartoffeln und 12.000 Eier.

Weitere Informationen zum Grüne Soße Festival gibt es unter http://www.gruene-sosse-festival.de/ .